Antifaschistische Gruppen Südthüringen

Antifaschistische Gruppen Südthüringen

News
Ueber uns
Archiv
Dates
Chronik
Texte
Kontakt
Links
Mitmachen
Naziangriffe melden





Facebook

RSS


Because we are friends

Thüringen, Sachsen, Bayern: Razzia bei rechter Szene
Eintragsdatum: 2010-10-08 - Quelle: AGST
Bereits am Mittwoch dem 6. Oktober durchsuchten mehrere hundert Polizeibeamte einschlägig bekannte Treffpunkte von Nazis in Thüringen, Sachsen und Bayern. Grund der Razzia war nach Polizeiangaben ein Verdacht auf unzulässige Beschaffung von Sprengstoff.
[Text lesen]

Ilmenau: Rechte Umtriebe nehmen zu
Eintragsdatum: 2010-10-11 - Quelle: AGIL
Faschistische Strukturen treiben steigend ihr Unwesen in Ilmenau und Umgebung. Nächtliche Sprüh- und Klebeaktionen, Flyeraktionen, Anschläge: die Nazis kämpfen um die Hegemonie in der Kleinstadt. Nachdem bereits der bekennende Faschist David Poppel als Beisitzender in den Jugendbeirat gewählt wurde, schrecken die Nazis auch vor Anschlägen nicht mehr zurück. An diesem Wochenende kam es zu zwei Pflastersteinattacken gegen Gebäude, in denen sie Antifaschist_innen vermuteten.
[Text lesen]

Arnstadt: Prozess gegen Nazis nach rassistischem Angriff
Eintragsdatum: 2010-10-26 - Quelle: Antifaschistische Prozessbeobachtung
Am Abend des 24. Oktober 2009 attackierten mehrere Neonazis zwei junge Männer aus der Punk-Szene. Sie wurden dazu von einer Frau mit den Worten angeheizt: "Reißt dem scheiß Nigger die Thüringenfahne von der Jacke, das ist eine Schande für Deutschland". Vor wenigen Wochen fand vorm Arnstädter Amtsgericht der Prozess statt. Ein etwas verspäteter Prozessbericht.
[Text lesen]

Vacha: Aktionen gegen den faschistischen Aufmarsch am 6. November
Eintragsdatum: 2010-10-26 - Quelle: AGST
Am 6. November wollen Neonazis aus der Thüringer NPD wieder im thüringisch-hessischen Grenzort Vacha aufmarschieren. Schon in den vergangenen Jahren kam es dort um den 9. November herum zu Naziaufmärschen. Doch in diesem Jahr mobilisieren Antifaschist_innen gegen die Nazidemonstration.
[Text lesen]

Suhl: Naziangriff auf alternativen Jugendlichen
Eintragsdatum: 2010-11-02 - Quelle: AGST
Vor einigen Tagen ist es in Suhl wieder einmal zu einem Naziangriff auf einen jungen Menschen gekommen, den die Nazis wohl den "Zecken", also der politischen Linken, zuordneten. Fünf Neonazis prügelten und traten auch noch auf ihr am Boden liegendes Opfer ein. Die Person erlitt zahlreiche Prellungen und Hämatome.
[Text lesen]

Ilmenau: Naziterror geht weiter
Eintragsdatum: 2010-11-08 - Quelle: AGIL
An der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vergangene Woche kam es erneut zu einem Anschlag von Nazis gegen eine linke WG. Die Eingangstür und Fenster wurden dabei zerstört. Bereits zuvor wurden alternative Jugendliche in der Nacht angegriffen.
[Text lesen]

Land Thüringen unterstützt Gothaer Neonazi
Eintragsdatum: 2010-11-25 - Quelle: npd-blog.info
Offenbar unterstützt das Land Thüringen das Unternehmen vom Gothaer Nazi-Kader Sebastian Reiche mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Reiche ist Kreisvorsitzender der NPD in Gotha und sitzt für die Partei im Kreistag. Bis 2009 gehörte er dem Landesvorstand der Thüringer NPD an.
[Text lesen]

Bochum: Zweiter Ums Ganze-Kongress vom 3. bis 5. Dezember
Eintragsdatum: 2010-11-25 - Quelle: ..umsGanze!
In Bochum findet in wenigen Tagen der zweite Kongress des kommunistischen Bündnisses "Ums Ganze" statt. Dabei werden zwei Themen diskutiert, die zum Kapitalismus gehören, wie der Papst zur katholischen Kirche: Arbeit und Krise. Vom 3. bis zum 5. Dezember gibt es hier Workshops und Diskussionen. Die Reise lohnt sich.
[Text lesen]

Kirchheim: DVU-Fusionspartei am kommenden Sonntag im Fachwerkhof Kutz
Eintragsdatum: 2010-11-25 - Quelle: npd-blog.info
Am kommen Sonntag soll, laut Informationen von NPD-Blog, der DVU-Verschmelzungsparteitag mit der NPD im thüringischen Kirchheim stattfinden. Dass der Parteitag im Nazizentrum der Familie Kutz in Kirchheim stattfindet, überrascht nicht.
[Text lesen]

Amnesty-International fordert Kennzeichnungspflicht für Polizist_innen
Eintragsdatum: 2010-11-26 - Quelle: AI
Dass in Deutschland gewalttätige Angriffe von Polizeibeamten auf Dissidente und Unangepasste bittere Normalität sind, ist auch nicht an der Menschenrechtsorganisation Amnesty International vorbeigegangen. Seit Sommer diesen Jahres fordert Amnesty daher in einer Kampagne die Kennzeichnungspflicht für Polizist_innen.
[Text lesen]

Andrea Trumann: Das Bedürfnis nach Gleichheit
Eintragsdatum: 2010-11-26 - Quelle: outside the box
In den vergangenen Tagen erschien die zweite Ausgabe der Zeitschrift "Outside the box - Zeitschrift für feministische Gesellschaftskritik" (zu bestellen hier: http://outside.blogsport.de). Aus diesem Grund und um euch das Projekt schmackhaft zu machen, dokumentieren und empfehlen wir hier einen Text von Andrea Trumann aus der ersten Ausgabe der Zeitschrift.
[Text lesen]

Erfurt: Kundgebung zur einjährigen Räumung des Keglerheims
Eintragsdatum: 2010-11-26 - Quelle: AGST
Dass die kapitalistische Eigentumsordnung auf nichts anderem als Gewalt beruht beweist die Räumung des besetzten Keglerheims vor einem Jahr in Erfurt. Nachdem die Besetzer_innen aus dem Haus geprügelt wurden, ist es wieder dem Verfall preisgegeben. Ein Jahr nach der Räumung machen die ehemaligen Besetzer_innen und Supporter_innen mit einer Kundgebung am 4. Dezember um 12 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz auf die Zustände aufmerksam.
[Text lesen]

Kirchheim: DVU-Parteitag wird verschoben
Eintragsdatum: 2010-11-26 - Quelle: AGST
Der für kommenden Sonntag im Kirchheimer Nazizentrum angekündigte Parteitag der DVU kann nicht stattfinden. Grund dafür sind zu spät verschickte Einladungen. Der Parteitag wird nun wohl auf den 12. Dezember verschoben. Dass er trotzdem in Kirchheim stattfinden wird, ist sehr wahrscheinlich.
[Text lesen]

Arnstadt: Das Arnstädter Stadt-Echo über jüdische Gene, Thilo Sarrazin und die "Lügen der Alliierten"
Eintragsdatum: 2010-11-27 - Quelle: AGST
Die Antisemiten und Rassisten von der lokalen Monatspostille "Arnstädter Stadt-Echo" legen in ihrer Oktober-Ausgabe wieder ordentlich nach. Immer offener wird die Hetze gegen Juden, Ausländer und die Befreier von 1945. Das Blatt hat weiterhin eine Auflage von 20.000 Exemplaren und wird kostenlos verteilt. Von Distanzierungen der finanzierenden Unternehmen ist bisher nichts bekannt.
[Text lesen]

Vortrag und Führung durch die KZ-Gedenkstätte Mittelbau Dora bei Nordhausen
Eintragsdatum: 2010-11-30 - Quelle: AGST
Am 11. Dezember organisiert die AG17 aus Erfurt eine Führung durch die KZ-Gedenkstätte Mittelbau Dora bei Nordhausen. Das Konzentrationslager war zur Zeit des Nationalsozialismus eine Außenstelle des KZ Buchenwald. Etwa 20.000 der hier inhaftierten 60.000 Häftlinge starben aufgrund der unmenschlichen Arbeits- und Lebensbedingungen.
[Text lesen]

Zella-Mehlis: Menschenunwürdige Zustände im Flüchtlingslager
Eintragsdatum: 2010-12-07 - Quelle: AGST
Im Zella-Mehliser Sammellager für Flüchtlinge, einem alleinstehenden Plattenbau, an der Landkreisgrenze zu Suhl, im abgelegenen Gewerbegebiet, herrschen menschenunwürdige Zustände. Nun berichtete die Flüchtlingsorganisation The Voice Refugee Forum über die Situation im Lager und wendet sich an die Öffentlichkeit.
[Text lesen]

Kirchheim: DVU-Bundesparteitag und Protest am kommenden Sonntag
Eintragsdatum: 2010-12-07 - Quelle: AGST
Am Sonntag, den 12. Dezember 2010, soll nun der Bundesparteitag der Nazipartei DVU in Kirchheim durchgeführt werden, nachdem er vor zwei Wochen aufgrund von organisatorischen Unzulänglichkeiten verschoben werden musste. Auf dem Parteitag soll über eine Fusion mit der NPD abgestimmt werden. Gegen diese Übernahme richtet sich innerhalb der DVU zunehmend Widerstand. Eine ganz andere Art des Widerstandes organisiert das Bündnis gegen Rechts in Kirchheim.
[Text lesen]

Thüringen: Vermummungsverbot für Schlägereinheiten der Polizei
Eintragsdatum: 2010-12-10 - Quelle: AGST
Wie auf der Homepage des Haskala berichtet wird, gilt für alle Thüringer Polizeieinheiten, außer SEK und MEK ein Vermummungsverbot. Dass diese Dienstkleidungsvorschrift der Thüringer Polizei in so manchen Einsätzen, bei denen knüppelschwingende Irre auf Demonstrant_innen einschlugen keine Beachtung fand, ist Realität.
[Text lesen]

Kirchheim: Ordnungsamt untersagt DVU-Parteitag / Nazis klagen
Eintragsdatum: 2010-12-10 - Quelle: AGST
Der für kommenden Sonntag in Kirchheim geplante DVU-Bundesparteitag, auf dem die Nazipartei die Fusion mit der NPD beschließen wollte, ist von der Ordnungsbehörde des Ilm-Kreises aus baurechtlichen Gründen verboten worden. Die DVU hat, nach eigenen Angaben, bereits Anwälte beauftragt, um gegen das Verbot juristisch vorzugehen.
[Text lesen]

Kirchheim: DVU-Bundesparteitag findet doch statt
Eintragsdatum: 2010-12-11 - Quelle: AGST
Das Verwaltungsgericht Weimar hat am Nachmittag des 10. Dezember entschieden, dass die DVU ihren geplanten Bundesparteitag am kommenden Sonntag in Kirchheim doch abhalten darf. Die Kammer hat keine Bedenken, dass von den 6.000 Eingeladenen mehr als 200 den Weg nach Kirchheim antreten werden.
[Text lesen]

Kirchheim: DVU beschließt auf Bundesparteitag ihre Abschaffung
Eintragsdatum: 2010-12-14 - Quelle: AGST
Der Bundesparteitag der DVU am 12. Dezember in Kirchheim fand das von DVU-Spitze und NPD gewünschte Ergebnis. Die DVU schafft sich zugunsten der NPD ab. Vor dem Nazizentrum im Kirchheim fanden sich auch etwa 50 Nazi-Gegner_innen ein und demonstrierten für nazifreie Städte und Dörfer.
[Text lesen]

Arnstadt: Neuer Skandal um Pro Deutschland-Bürgermeister Köllmer
Eintragsdatum: 2010-12-15 - Quelle: AGST
Der sich zu Pro Deutschland, einem Sammelbecken gestrandeter Nazis und CDU-Abweichler, bekennende Arnstädter Bürgermeister Hans-Christian Köllmer zieht mal wieder das Medieninteresse und die moralische Empörung von Thüringens Berufsdemokraten auf sich. Grund dafür sind von ihm in Arnstadt verteilte Steckbriefe gegen eine CDU-Politikerin, der er nahe legt, Arnstadt nicht zu betreten. Eine Provinzposse.
[Text lesen]

Stellungnahme Südthüringer Antifa-Gruppen zum gescheiterten Dresden-Bündnis
Eintragsdatum: 2010-12-23 - Quelle: AGST
Zur Mobilisierung im kommenden Februar nach Dresden hat das Aktionsnetzwerk Jena vor einigen Wochen zu einem Thüringenweiten Vorbereitungstreffen eingeladen. Auf dem dritten Treffen eines geplanten Bündnisses ist dieses Vorhaben schließlich gescheitert. Hierzu nun eine Stellungnahme von Südthüringer Antifa-Gruppen aus Arnstadt, Ilmenau und Suhl.
[Text lesen]

Zella-Mehlis: "Die Heizung wird ab Mitternacht einfach ausgestellt"
Eintragsdatum: 2010-12-26 - Quelle: Antifa Saalfeld
In Zella-Mehlis, an der Landkreisgrenze zu Suhl, mitten im Gewerbegebiet, liegt das Sammellager für Asylbewerber_innen. Das heißt, wenn sich die Flüchtlinge 100m Richtung Suhl bewegen verstoßen sie gegen das Residenzpflichtgesetz und können von der Polizei bestraft werden. Bekannt sind auch die Drangsalierungen gegen die Heimbewohner_innen und Unterstützer_innen in den letzten Jahren. Kürzlich veröffentliche die Antifa Saalfeld einen Bericht mit Bildern über die Zustände im Isolationslager. Wir dokumentieren.
[Text lesen]

Antifaschistische Gruppe Südthüringen




alte Projekte: